4PL-Providing™ als strategische Option für by Alexander Schmitt (auth.)

By Alexander Schmitt (auth.)

In einem hoch dynamischen Markt wie dem für Logistikdienstleistungen müssen Anbieter kontinuierlich ihr Geschäftsmodell auf Nachhaltigkeit prüfen und den Kundenanforderungen anpassen. In der Praxis intensiv diskutiert wird das Modell des Fourth social gathering Logistics 4PL-ProvidingTM – verstanden als gebündeltes Angebot an strategischen und operativen SCM-Dienstleistungen –, das insbesondere für Logistikdienstleistungsunternehmen interessant ist, die bereits Systemdienstleistungen anbieten (Kontraktlogistikdienstleister).

Alexander Schmitt entwickelt ein strategisches Bewertungskonzept für Geschäftsmodelle in der Logistikdienstleistungsindustrie. Es ist Grundlage für eine strukturierte, praxisbezogene Untersuchung der Nachhaltigkeit des 4PL-ProvidingTM aus verschiedenen Perspektiven, z.B. anhand von Fallstudien und einer großzahligen Kundenbefragung. Der Autor weist nach, dass 4PL-ProvidingTM als strategische alternative z.Zt. zwar noch ein geringes Erfolgspotenzial für Kontraktlogistikdienstleister aufweist, dass diese jedoch wegen ihrer ressourcenbedingten sehr guten Ausgangssituation (u.a. durch detailliertes branchenspezifisches Ausführungswissen) die eigenen Möglichkeiten eines 4PL-ProvidingTM ständig prüfen sollten, um rechtzeitig Marktchancen für ihr Geschäft zu erkennen.

Show description

Read or Download 4PL-Providing™ als strategische Option für Kontraktlogistikdienstleister: Eine konzeptionell-empirische Betrachtung PDF

Best german_14 books

Datenkommunikation mit dem PC: Ein Turbo-Pascal-Programm zur Datenübertragung mit IBM PC und Kompatiblen

Zwei Pressemeldungen Ende 1986 beleuchten schlaglichtartig die wirtschafliehe Bedeutung von Computernetzwerken: - Nach drei Jahren sind am ersten europaischen Computernetzwerk EARN (European educational and study community) bereits three hundred In stitutionen mit 580 Rechenanlagen in 17 Landern angeschlossen. EARN ist wiederum mit BITNET in den united states und NETNORTH in Kanada verknupft.

Wilhelm Conrad Röntgen und Die Geschichte der Röntgenstrahlen

Den a hundred and fifty. Geburtstag Wilhelm Conrad Röntgens würdigt der Springer-Verlag mit der dritten Auflage der Röntgenbiographie von Otto Glasser. Mit Begeisterung und Detailliebe hat Glasser Informationen, Anekdoten und Persönliches über Röntgen zusammengetragen. Der Leser spürt, wie bahnbrechend Röntgens Entdeckung der neuen Strahlen warfare.

Kreditrisikohandel, Basel II und interne Märkte in Banken

Die aus Basel II resultierenden Anforderungen bzw. die neue Solvabilitätsverordnung erfordern interne Steuerungsmechanismen und neue Möglichkeiten des Kreditrisikotransfers. Hier bietet sich das Konstrukt des internen Marktes an, das die Flexibilität der Institute aufgrund kurzer Entscheidungswege erheblich verbessert.

Extra info for 4PL-Providing™ als strategische Option für Kontraktlogistikdienstleister: Eine konzeptionell-empirische Betrachtung

Example text

2002) oder Weber (2002a), S. , bzw. 2 dieser Arbeit. Die Weiterentwicklung wird zu einem spateren Zeitpunkt nochmals aufgegriffen, fur die Systematisierung der Untemehmenslogistik ist das hier dargestellte Modell hilfreicher. Es kann davon ausgegangen werden, dass in Bezug auf den durchschnittlichen Logistikkostenanteil iiber alle Industrien die Lagerwirtschaft inklusive Serviceleistungen etwa ein Drittel ausmacht, wahrend das zweite Drittel durch Transportaufgaben gebunden ist. Vgl. als moglichen Anhaltspunkt ftir diese Abschatzung Klaus (1999), S.

Bechtel, Jayaram (1997), S. 18. Fiir eine umfassende Darstellung der unterschiedlichen Definitionsansatze des SCM sei u. a. " Supply Chain Management ist die aktuell hochste logistische Entwicklungsstufe und wird als flussorientierte, untemehmensiibergreifende Fixhrungskonzeption verstanden, deren Aufgabe die strategische und operative Gestaltung und Koordination der relevanten Prozesse der Wertschopfungskette zwischen mindestens zwei voneinander unabhangigen Unternehmen ist. ^^ Auf Basis des Vier-Stufen-Modells der Logistik befmden sich nach Selbstauskunft nur zwolf Prozent der Unternehmen auf der Stufe des Supply Chain Managements und 70% der Unternehmen auf einer der ersten beiden Entwicklungsstufen.

Im Folgenden Dibbem et al. (2001), S. , und Hinterhuber, Stuhec (1997), S. 1 ff. DIBBERN et al. verkniipfen die beiden Ansatze fiir die Fragestellungen nach strategischem In-/Outsourcing auf Basis der Faktorspezifitat, die als Konstrukt in beiden Theorien existiert und Aussagen iiber die Fremdbeschaffung von Aktivitaten ableitet. Vgl. Dibbem et al. (2001), S. 690 ff. Im konkreten Fall legt der ressourcenorientierte Ansatz iiber die Bestimmung der Werthaltigkeit einer Ressource eine Maximalhtirde fiir die Fremdbeschaffung fest.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 21 votes